Hier werden wir den Fortschritt der Restaurierungsarbeiten unserer Sycamore dokumentieren.

Zur aktuellsten Position springen. Wir sind eigentlich fertigt.

29.01.2018

Die Restaurierungsarbeiten unserer Sycamore haben begonnen. Zunächst wurden erst einmal neue Reifen aufgezogen damit wir beweglich sind.

Sycamore Hauptfahrwerk

 

 

 

 Sycamore Bugrad

 

 

 

 

 

   

Dies ist noch nicht sonderlich spektakulär aber ein Anfang, weitere Informationen werden folgen.

Es ist noch viel zu tun. Wenn Sie mithelfen möchten dann melden Sie sich. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



03.03.2018

Die Kälte hat uns immer noch fest im Griff, es ist zu kalt um in der ungeheizten Hall zu arbeiten. Wir bitten die freiwilligen Helfer noch um etwas Geduld, wir melden uns auf jeden Fall wenn Aktivitäten anstehen.


 

12.04.2018

Das Wetter ist gut und deshalb haben wir zum Frühjahrsputz "geblasen". Die Maschine wurde gründlich gereinigt damit die jetzt beginnenden Arbeiten mit nicht ganz so schmutzigen Händen beginnen können.

 

Die noch ungereinigte Maschine

 

SycamoreWaschen16

 

SycamoreWaschen19

 

 

 

Stunden später, sauber.

 

SycamoreWaschen5

 SycamoreWaschen4

 

SycamoreWaschen6

 

SycamoreWaschen12

 


 15.06.2018

 Sycam2Sycamore Restaurierung

 

Die Winde ist schon mal probeweise installiert. (links)

 

 

 

Die Zelle im abgeschliffenem Zustand, der finale Schliff fehlt allerdings noch. (rechts)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Sycam4Sycamore Restaurierung

 

 

Dieter schraubt an der Heckrotorsteuerung, einige Funktionen sollen originalgetreu erhalten bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sycamore Restaurierung

 

 

 

Die Winde wird gründlich gereinigt.

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Arbeitseinsatz der Mitglieder am 14.07.2018 brachte das gesamte Projekt wieder ein gutes Stück weiter.

Syca114 07 2018

Syca214 07 2018

 

 

 An der Werkbank

 

 

 

 

Dirk muss mal genau von "Oben" rein sehen

 

 

 

 

 

 

 

Syca314 07 2018

Syca414 07 2018

 

 

 

Tatkräftige Unterstützung

 

 

 

 

 

 

 

 Syca614 07 2018Syca514 07 2018

 

 

 

Hermann 01 ganz fokusiert

 

 

 

 

 

Syca714 07 2018

Syca814 07 2018

 

 

 

 

Leider fehlt immer noch eine "Bubble"

 

 

 

 

 

 

 

Syca914 07 2018

Syca1014 07 2018

 

 

 

 Die Zelle ist abgeschliffen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Arbeitseinsatz am 11.08.2018 bescherte unserer Sycamore ein neues grünes Kleid.

restauraug001

restauraug002

Dirk ist die treibende Kraft und immer anwesend wenn es um die Sycamore geht.

Vielen Dank von der gesamten TGFA für die geleistete Arbeit.

 

restauraug003

restauraug004

restauraug005

restauraug006

restauraug007

restauraug008

restauraug009

 


Bericht der NWZ über den Fortschritt der Restaurierungsarbeiten.


 Restaurierungsarbeiten im September 2018

Restaurierung September 2018

 

 

 

 

An manchen Tagen wird einfach schweres Gerät benötigt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Restaurierung September 2018

 

Restaurierung September 2018

 

Restaurierung September 2018

  

Restaurierung September 2018

 Die Heckrotorsteuerung soll ja auch funktionieren!

 

 Einen Videomitschnitt der Beschriftungsarbeiten

Hier könnt ihr noch ein Video vom Flugtag in Ahlhorn 1984 ansehen, mit Sycamore im Verband UH-1D - Do-27

 

Restaurierung September 2018

 

Restaurierung September 2018


 Große und kleine SycamoreWir hatten Besuch von einer kleinen Schwester (flugfähig!)

 

Vorbereitungen für den späteren Sockelbetrieb

 

 

 

 

 

 

 Die Halterungen für den späteren Sockelbetrieb in der Ausstellung

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorbereitungen für den späteren Sockelbetrieb

Die Halterungen für den späteren Sockelbetrieb in der Ausstellung

Vorbereitungen für den späteren Sockelbetrieb

Die Halterungen für den späteren Sockelbetrieb in der Ausstellung


 

Jannuar 2019,  Arbeiten an der Sycamore sind wegen der Temperaturen nicht fortgesetzt worden.

 

Ja, es ist nicht wirklich spektakulär aber unser neuester "Schatz". Eine neue Frontbubble für unsere Sycamore.
Wir haben das gute Stück anfertigen lassen weil es keine brauchbaren Ersatzteile mehr gibt.

 

Sycamore Chin Bubble

Dazu die Transportkiste in der die Bubble geliefert wurde.

Transportkiste Chin Bubble

 

Juni 2019, einer der letzten Schritte ist vollbracht. Die Bubble ist eingebaut und unsere LC+105 ist wieder hergestellt.

RestSyc05

 

RestSyc01

 

Hier noch ein Rückblick, so hat sie mal ausgesehen.

RestSyc0001

 

 


 

Roll out der Sycamore LC+105

für das Museum Fliegerhorst Ahlhorn

 

Liebe Sycamore Freunde, 08.November 2019

nun hat es die Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn e.V. (TGFA) endlich geschafft: nach vielen Arbeitsstunden durch die freiwilligen Helfer der TGFA und nicht unerheblichem finanziellen Einsatz der TGFA, steht die letzte verfügbare Bristol 171 Sycamore nun für ihre Freunde und der Öffentlichkeit so da, wie sie in den 60zigern Jahren vom Fliegerhorst Ahlhorn aus zu ihren Flügen gestartet ist. Dieser Hubschrauber der ersten SAR – Generation hat den Ruf der „Engel der Lüfte“ mit begründet und soll deshalb neben der bereits erworbenen Bell UH-1D vor dem „Museum Fliegerhorst Ahlhorn“ auf dem ehemaligen Fliegerhorst, dem heutigen „Metropolpark Hansalinie GmbH“, aufgestellt werden.

Am 01.04.1959 wurde die Sycamore mit der Werk – Nr. 13486 als CB+011 der 1. Luftrettungsstaffel (Nord) in Faßberg zugewiesen.

Ab Mai 1960 wurde sie dann die LC+105 und verlegte auch mit diesem Kennzeichen im Januar 1964 zum Fliegerhorst Ahlhorn. Erst im Januar 1968 wurde aus der LC+105 dann noch die 78+28.

Aus der Luftrettungsstaffel war mittlerweile die 3./HTG 64 geworden und im Frühjahr 1969 wurde sie durch diese Staffel noch nach Landsberg geflogen. Im September 1969 machte sie dann ihren letzten Flug nach Braunschweig zur Betreuungsfirma und wurde stillgelegt.

Dann kam sie in private Hände.

1972 blieb sie zuerst in Braunschweig bei einem Privatmann. Der verkaufte sie 1977 dann an einen Weinbauern in die Schweiz und 2009 kam sie dann zu den „The Flying Bulls GmbH“ nach Salzburg.

Schlussendlich wurde sie dann 2017 von den „Flying Bulls“ der TGFA als „Dauerleihgabe“ überlassen.

Zu erwähnen bleibt noch, dass die 13486 trotz einiger privater Versuche sie wieder in die Luft zu bringen, seit ihrem Flug nach Braunschweig nicht mehr geflogen ist.

Für alle die beim „Roll out“ nicht dabei sein konnten, legen wir ein paar Fotos bei.

Letztendlich möchten wir an die Sycamore Freunde noch die Bitte herantragen, vielleicht mit einer Spende doch unsere stark dezimierte Gemeinschaftskasse wieder etwas aufzufüllen.

Vielen Dank schon einmal im Voraus.

 

Peter Pasternak Dieter Hasebrink

(1. Vorsitzender) (2. Vorsitzender)

VR Bank Oldenburg West; IBAN: DE 10 2806 9092 0253 4312 00; BIC: GENODEF1HAT; USt. Nr.: 117766792

 

 Hier spenden...

 

Ahlhorn den 26.10.2019, heute haben wir die "Dame" mit Blättern ausgestattet und zum Fototermin geführt. Die Restaurierung ist weitestgehend abgeschlossen.

Ansichten unserer Sycamore

Ansichten unserer Sycamore

Ansichten unserer Sycamore

Ansichten unserer Sycamore

Ansichten unserer Sycamore